wendo





top WenDo-Kurse für Mädchen

Kurs
Termin Kosten Anmeldung / Ort

Herbstferien 2018:
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 6-9 J.
Do/Fr, 11./12.10.18
9.30-14.30 Uhr
15,- €/
erm.
7,50 €
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 10-12 J.
Mo/Di, 15./16.10.18
9.30-14.30 Uhr
15,- €/
erm.
7,50 €
xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 10-12 J.
Mi, 17.10.18, 11.00-16.30 Uhr
Do, 18.10.18, 15.30-17.30 Uhr
12,- €/
erm.
6,-
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.

Winterferien 2019:
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 13-16 J.
noch nicht geplant
15,- €/
erm.
7,50 €
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 6-9 J.
noch nicht geplant 15,- €/
erm.
7,50 €
xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 10-12 J.
noch nicht geplant 15,- €/
erm.
7,50 €
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 10-12 J.
Do/Fr, 27./28.02.19
10.00-15.00 Uhr
Bitte erfagen!  
FAMil e.V. Pirna


Sommerferien 2018:
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 13-16 J.
noch nicht geplant
15,- €/
erm.
7,50 €
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 6-9 J.
noch nicht geplant 15,- €/
erm.
7,50 €
xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 10-12 J.
noch nicht geplant 15,- €/
erm.
7,50 €
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 13-16 J.
noch nicht geplant
15,- €/
erm.
7,50 €
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 6-9 J.
noch nicht geplant 15,- €/
erm.
7,50 €
xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 10-12 J.
noch nicht geplant 15,- €/
erm.
7,50 €
 xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Mädchen 10-12 J.
Do/Fr, 27./28.02.19
10.00-15.00 Uhr
Bitte erfagen!  xx
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.

Weitere WenDo-Kurse auf Anfrage!
Bei Interesse an einen WenDo-Kurs in Ihrer Einrichtung in Dresden, in Sachsen bzw. anderswo können Sie mich gern im Mädchenprojekt MAXi im FMGZ MEDEA e.V. oder unter WenDo Dresden anfragen.
 
 



top WenDo-Kurse für Frauen

Kurs Termin Kosten Ort Anmeldung über
2. Halbjahr 2018
WenDo-Grundkurs
für Frauen
Fr./Sa., 21./22.09.18
17.30-21.00/
10.00-18.00 Uhr 

60,-€/
erm. 45,- €

*sowieso*

bis 12.09. bei WenDo-Dresden

WenDo-Grundkurs
für Frauen
Di. 02.10.–13.11.18 18.00–20.15 Uhr, 6x
Termine:  voraussichtlich
02.10./16.10./23.10./30.10./ 06.11./13.11.

bitte erfragen

FMGZ MEDEA e.V. bei
VHS Dresden
WenDo-Kurs für Mütter und Töchter 11-14 J. Mi, 03.10.18
10.00-16.00 Uhr
45,- €/
erm. 30,-

FMGZ MEDEA e.V.
bis 20.09. im
Mädchenprojekt MAXI/ FMGZ MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Frauen
Fr./Sa., 26./27.10.18
17.30-21.00/
10.00-18.00 Uhr

60,-€/
erm. 45,- €

FMGZ MEDEA e.V.

bis 17.10. bei FMGZ
MEDEA e.V.

WenDo-Aufbaukurs
für Frauen
für Frauen mit WenDo-Vorkenntnissen
Fr/Sa, 16./17.11.18
17.30-21.00/
10.00-18.00 Uhr 
60,-€/
erm. 45,- €
FMGZ MEDEA e.V. bis 06.11. bei FMGZ
MEDEA e.V.
1. Halbjahr 2019
WenDo-Grundkurs
für Frauen


Di. 22.01.–05.03.19
18.30–20.45Uhr, 6x
Termine:  voraussichtlich
22.01./29.01./05.02./19.02./ 26.02./05.03.
bitte erfragen FMGZ MEDEA e.V. bei
VHS Dresden
WenDo-Aufbaukurs
für Frauen
für Frauen mit WenDo-Vorkenntnissen
zur Zeit nicht geplant
60,-€/
erm. 45,- €
FMGZ MEDEA e.V. xxx
FMGZ
MEDEA e.V.
WenDo-Grundkurs
für Frauen

zur Zeit nicht geplant
60,-€/
erm. 45,- €
*sowieso* xxx WenDo-Dresden
Seminar "Meinen Körper spüren - im Kontakt sein" zur Zeit nicht geplant

       70,-€/
erm. 50,- €

FMGZ MEDEA e.V. xxx
WenDo-Dresden
WenDo-Grundkurs
für Frauen mit Lernschwierigkeiten
zur Zeit nicht geplant

bitte erfragen

Lebenshilfe Dresden
bei Lebenshilfe Dresden

z.Z. noch nicht geplant
WenDo-Grundkurs für junge Frauen (16-21 J.) auf Anfrage
(Termine nach Vereinbarung bzw. Teilnahme am Frauenkurs möglich)
       25,-€
WenDo-Dresden
bzw. im  FMGZ
MEDEA e.V.

Bei Interesse an einem anderen WenDo-Kurs-Termin bitte einfach melden, da ich bei genügend Interesse zusätzliche Kurse aufnehme!

WenDo-Dresden

Fond Sexueller Missbrauch:
Der Fonds Sexueller Missbrauch will Betroffenen helfen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuellen Missbrauch im familiären Bereich erlitten haben und noch heute unter dessen Folgewirkungen leiden. Betroffene, die in der Familie im Rahmen eines Abhängigkeitsverhältnisses sexuell missbraucht wurden, können Sachleistungenwie z.B. (Trauma)Therapien, Fahrtkosten - in Höhe von bis zu 10.000 Euro. Auch die Kostenübernahme für Selbstverteidigungskurse kann beantragt werden.
Menschen mit Behinderungen können darüber hinaus Mehraufwendungen bis zu einer Höhe von 5.000 Euro beantragen, die notwendig und angemessen sind, damit sie die Hilfeleistungen auch tatsächlich in Anspruch nehmen können (z.B. Assistenzleistungen, erhöhte Mobilitätskosten).

Für den Fonds Sexueller Missbrauch im familiären Bereich gilt, dass Betroffene sexuellen Missbrauchs im Kindes- oder Jugendalter weiterhin Anträge auf Hilfeleistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem an die Geschäftsstelle des Fonds Sexueller Missbrauch richten können. Anträge können weiterhin gestellt werden.
Die Auszahlungsfrist endet voraussichtlich Ende 2019.
Anträge, die den institutionellen Bereich betreffen, können teilweise auch noch gestellt werden
.

Infos unter
www.fonds-missbrauch.de
Beratungsstellen können Sie bei der Antragsstellung unterstützen. In Dresden z.B. die Opferhilfe und das *sowieso* (siehe unter Links)

top Einzelarbeit: "Prozessorientierte Körperarbeit" bzw. "Ich bin Ich"

  Dieses Angebot ist für Mädchen und Frauen,
  • denen es schwer fällt, eigene Grenzen wahrzunehmen und zu setzen,
  • die Ängste im Umgang mit anderen Menschen haben,
  • die wenig Zugang zu sich selbst und ihren Gefühlen haben und das gern verändern wollen.
Ich unterstütze Sie dabei mit Gesprächen und Methoden der Selbstbehauptung/Selbstverteidigung (WenDo)
und der Körperorientierten Traumaarbeit (Somatisch Emotionale Integration).

Termine:  nach Vereinbarung, ca. 5-10x je 1 - 1,5 Std.
                (auch über längereZeit möglich)


Kosten:    Erstgespräch kostenfrei
                für Frauen 40,- € pro Std. bzw. 60,-€ für 1,5 Std., Ermäßigung möglich
                für junge Frauen bis 27 Jahre 10,- € pro Termin (1-1,5 Std.), Ermäßigung möglich
                für Mädchen 2,- € pro Termin (1-1,5 Std.), Ermäßigung möglich

Ort:        FMGZ MEDEA e.V.

Infos:     
               
"Prozessorientierte Körperarbeite"

                "Ich bin Ich"


top WEITERBILDUNGEN für Multiplikatorinnen


Methoden gewaltpräventiver Mädchenarbeit
für Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen, Lehrerinnen und Beraterinnen
WenDo - Selbstbehauptung und SelbstverteidigungWenDo-Weiterbildung


In dieser Weiterbildung bekommen Sie einen Einblick in die gewaltpräventive Arbeit mit Mädchen.
Sie lernen anhand praktischer Übungen das Konzept von WenDo - Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen und Frauen kennen, erfahren Hintergründe zum Thema Gewalt, lernen Methoden und Arbeitsmaterialien für unterschiedliche Zielgruppen kennen und können eigene Fragen besprechen, z. B. Selbstschutz in Ihrem Arbeitsfeld.
Voraussetzung ist die Bereitschaft zur Reflexion und praktischen Übung.


Termin Zeiten Kosten Ort Anmeldung über
Di, 11.12.18
9.00-15.00 Uhr

42,- Euro/
erm. 24,-

FMGZ MEDEA e.V. FMGZ
MEDEA e.V.
bitte bis 10.04.
Das Seminar kann stattfinden, sobald sich mindestens 6 Interessentinnen angemeldet haben.
Mit dieser Weiterbildung kommen wir auch gern in andere Einrichtungen.
Wenn Sie dieses Angebot für Ihre Einrichtung buchen wollen, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.
FMGZ
MEDEA e.V.

nach Vereinbarung ca. 6 Std.-12 Std.

bzw. nach Vereinbarung


7,- €/Std.
erm. 4,-
€/Std.

oder Honorar

FMGZ MEDEA e.V. FMGZ
MEDEA e.V.
 



"Auf Augenhöhe" - Methoden und Ansätze achtsamer Beratung

Praxisorientiertes Seminar


In dieser Weiterbildung widmen wir uns dem Thema Beratung:

  •     Wie kann ich bei der Beratung eine gute, vertrauensvolle und angenehme Atmosphäre schaffen?
  •     Was sollte ich beachten?
  •     Was ist wichtig für eine gute Gesprächsatmosphäre?
  •     Wie kann ich meine Klientin gut unterstützen?


Voraussetzung ist die Bereitschaft zur Reflexion und praktischen Übung.

Termin Zeiten Kosten Ort Anmeldung über
Teil 1
23.10.18

9.00-14.00 Uhr

35,- /
erm. 20,-

FMGZ MEDEA e.V. FMGZ
MEDEA e.V.
Teil 2

06.11.18
9.00-14.00 Uhr

35,- /
erm. 20,-

FMGZ MEDEA e.V. FMGZ
MEDEA e.V.

Teil 1 + 2
auf Anfrage

6-10 Std.

7,- €/Std.
erm. 4,-
€/Std.

FMGZ MEDEA e.V

FMGZ
MEDEA e.V

Mit dieser Weiterbildung kommen wir auch gern in andere Einrichtungen.
Wenn Sie dieses Angebot für Ihre Einrichtung buchen wollen, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.
FMGZ
MEDEA e.V.


Umgang mit traumatisierten Mädchen in der pädagogischen Arbeit
für Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen, Lehrerinnen und Beraterinnen


In dieser Weiterbildung bekommen Sie Grundkenntnisse über Traumata und Traumafolgestörungen vermittelt.
Wir üben Methoden aus der körperorientierten Traumaarbeit und -beratung und erarbeiten gemeinsam Handlungsmöglichkeiten für Ihre Zielgruppen.
In diesem Zusammenhang besprechen wir auch die Grenzen der pädagogischen Arbeit mit traumatisierten Mädchen.



Termin Zeiten Kosten Ort Anmeldung über
Teil 1
22.01.19
9.00-14.00 Uhr

70,- /
erm. 40,-

für beide Teile

FMGZ MEDEA e.V. FMGZ
MEDEA e.V.
Teil 2
05.02.19

9.00-14.00 Uhr

70,- /
erm. 40,-

für beide Teile

FMGZ MEDEA e.V. FMGZ
MEDEA e.V.

Teil 1 + 2
auf Anfrage

6-10 Std.

7,- €/Std.
erm. 4,-
€/Std.

FMGZ MEDEA e.V

FMGZ
MEDEA e.V

Mit dieser Weiterbildung kommen wir auch gern in andere Einrichtungen.
Wenn Sie dieses Angebot für Ihre Einrichtung buchen wollen, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.
FMGZ
MEDEA e.V.

 


Barrierefreiheit - Inklussion umsetzen?!
für Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen, Lehrerinnen und Beraterinnen

Sie bekommen Informationen zu den Themen Barrierefreiheit, Integration und Inklusion.
Der Schwerpunkt liegt auf der Sensibilisierung für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen,
Möglichkeiten der Assistenz und der Umsetzung in der praktischen Arbeit.


Termin Zeiten Kosten Ort Anmeldung über
auf Anfrage
4 Std

28,- Euro/
erm. 16,
-

FMGZ MEDEA e.V. FMGZ
MEDEA e.V.
Mit dieser Weiterbildung kommen wir auch gern in andere Einrichtungen.
Wenn Sie dieses Angebot für Ihre Einrichtung buchen wollen, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.
FMGZ
MEDEA e.V.

 



top Veranstaltungsorte

Anmeldung und Durchführungsorte:     


WenDo-Dresden
Kathrin Bein
Postadresse: Fichtenstr. 11, 01097 Dresden
Tel. 0351/80 111 85
E-Mail:
WenDo Dresden

Frauen- und Mädchengesundheitszentrum MEDEA e.V.
Mädchenprojekt MAXI
Prießnitzstr. 55, 01099 Dresden
Tel. 0351 / 849 56 79 (Frauengesundheitsarbeit)
0351 / 8951209 (Mädchenarbeit)
E-Mail:
FMGZ MEDEA
www.medea-dresden.de
 

Frauen- und Mädchengesundheitszentrum MEDEA e.V.
Außenstelle Gorbitz
Harry-Dember-Str. 11, 01169 Dresden
Tel. 0351 / 417 80 80
E-Mail:
FMGZ MEDEA
www.medea-dresden.de
 

 
*sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG - Frauen für Frauen e.V.
Angelikastr. 1, 01099 Dresden
Tel. 0351/804 14 70, Fax 0351/802 20 25
E-Mail:
*sowieso*
www.frauen-ev-sowieso.de


Volkshochschule Dresden e.V. „Prof. Victor Klemperer“
Annenstr. 10
01067 Dresden
Telefon 0351/254 400, Fax 0351/254 40 25
E-Mail:
VHS Dresden
www.vhs-dresden.de


Lebenshilfe Dresden
Josephinenstraße 31
01069 Dresden
E-Mail:
Club Josi
www.Lebenshilfe-Dresden.de


Deutscher Kinderschutzbund Dippoldiswalde (DKSB)
Weißeritzstr. 30, 01744 Dippoldiswalde
Tel. 03504/600 960, Fax 03504/600 969
E-Mail:
Kinderschutzbund Dippoldiswalde
www.kinderschutzbund-soe.de