Über mich

Kathrin Bein, WenDo-Trainerin aus Dresden

Kathrin Bein

Dipl. Sozialpädagogin (FH) und WenDo-Trainerin

  • seit 1993 in der Mädchen- und Frauenarbeit in Dresden tätig
  • seit 1996 WenDo-Trainerin  (Trainerin für Feministische Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen und Frauen)
    seitdem Kurse für:
    – Mädchen (ab 5 J.) und Frauen unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen Gegebenheiten (u.a. mit Mädchen und Frauen, die körperliche und sexualisierte Gewalt erlebt haben; schwerhörige Mädchen; gehörlose Frauen; Mädchen und Frauen mit Lernschwächen; geistig und körperlich behinderte/beeinträchtigte/andersbefähigte Mädchen und Frauen; Migrantinnen, geflüchtete Frauen und Mädchen sowie Aussiedlerinnen …)
    – Lehrerinnen, Sozialarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen von sozialen Einrichtungen (z.B. Krankenschwestern, Pflegerinnen, junge Frauen im Freiwilligen Sozialen Jahr, Studentinnen, Mitarbeiterinnen von Psychiatrie, betreutem Wohnen, Heimen, Bahn …)
  • seit 1995 Mitarbeit im Dresdner Arbeitskreis „Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“
  • Mitorganisation von Fachtagungen gegen Gewalt an Frauen und sexuellen Missbrauch an Kindern & Jugendlichen und von Veranstaltungen für Mädchen &Frauen wie die Dresdner FrauenSommerUniversität, die Dresdner MädchenKulturTage und die MÄDIALE 2001 in Dresden
  • seit 2001 im Frauen- und Mädchengesundheitszentrum MEDEA e.V. angestellt, im Mädchenprojekt MAXI und FrauenGesundheitsZentrum, Arbeistsschwerpunkte: Gewaltprävention mit Mädchen, Frauen und Multiplikatorinnen, Beratung, Einzelarbeit (Prozessorientierte Körperarbeit), Workshops und Kurse
  • freiberuflich tätig als:
    • WenDo-Trainerin für Mädchen und Frauen in Dresden und Sachsen
    • Trainerin für Frauen-Beauftragte in Einrichtungen der Behindertenhilfe beim Bildungsinstitut inForm der Bundesvereinigung der Lebenshilfe e.V. in Marburg
    • Referentin auf Fachtagungen (Vorträge und Workshops)
  • Seit 2014 Mitglied im Förderverein Traumanetz Seelische Gesundheit e.V.

Ausbildungen/Weiterbildungen

  • 1993 staatlich anerkannte Erzieherin
  • 1996 WenDo-Trainerin (Zertifikat)
  • 2001 Diplom-Sozialpädagogin (FH)
  • Weiterbildungen u.a. zu folgenden Themenbereichen: Gewalt/Sexualisierte Gewalt, Beratung, Körperarbeit, körperliche und geistige Behinderung/Andersbefähigung, Essstörungen, Sexualpädagogik, Traumaarbeit
  • 2011 Körperorientierte Traumapsychotherapie-Ausbildung in Somatischer Emotionaler Integration® (SEI®) bei Dami Charf (Zertifikat)
  • 2013-2014 Prozessgruppe „Therapeutisches Wissen für Alle“ mit Dami Charf und Sigrid Plate (11 Wochenenden)
  • 2014 Tandem-Trainerinnen-Ausbildung von Frauen mit und ohne Lernschwierigkeiten, Weibernetz e.V., Projekt: „Frauen-Beauftragte in Einrichtungen. Eine Idee macht Schule.“ (Zertifikat)
  • 2014/15 Körperorientierte Traumapsychotherapie-Ausbildung in Somatischer Emotionaler Integration® (SEI®) – Entwicklungstrauma bei Dami Charf (Zertifikat)
  • 2016 Körperorientierte Traumapsychotherapie-Ausbildung in Somatischer Emotionaler Integration® (SEI®) – Schocktrauma bei Dami Charf (Zertifikat)
  • 2016-2017 Prozessgruppe „Lebensprozesse“ mit Dami Charf und Sigrid Plate (11 Wochenenden)
Kathrin Bein, WenDo-Trainerin uas Dresden erklärt einer Kursteilnehmerin wie sie den Schlag auf ein Schlagpolster ausführen soll.